Holly

Holly

Hallo ich bin Holly,

ich bin am 21.03.2013 in Hoheneiche (Wehretal) geboren und eine Australian Shepherd red merle Hündin. Ich hatte 9 Geschwister und war die kleinste Hündin in diesem großen Wurf. Das war manchmal ganz schön anstrengend, aber auch super spannend….Außerdem hatte ich eine tolle Züchterin, die ich bestimmt nie vergesse (Danke Petra).

Seit dem 18.05.2013 wohne ich bei meinem Frauchen Steffi und meiner neuen großen Schwester Mara. Das gefällt mir echt gut. Auch die anderen Hundefreunde in der Familie Brennig finde ich toll. Da sind noch die Josy, der Cody und der Flesh. Das Spazierengehen und Toben mit den großen Hunden macht mir riesigen Spaß, besonders, weil ich immer die Schnellste bin und super gut springen kann.

In die Schule gehe ich auch schon seit ich 9 Wochen alt bin. Das macht mir  großen Spaß und manchmal bin ich ein ganz schöner Streber sagt mein Frauchen….

Wenn ich gerade nicht in der Schule bin, mache ich gerne Unfug, zerbeiße alles, was zu finden ist oder klaue meinem Frauchen wertvolle Dinge…Lächelnd

Auch ins Therapiezentrum darf ich schon mit. Dort habe ich mich bereits sehr gut eingelebt. Die Hundeboxen und Kissen in der Anmeldung und den Therapieräumen finde ich kuschelig und kann mich dort schon gut entspannen. Auch die großen Patienten mag ich sehr gerne. Die kleinen Menschen sind mir noch nicht so geheuer, die sind oft so laut oder rennen einfach los…Naja, ich bin ja noch jung und werde mich bestimmt bald an die „kleinen Menschen“ gewöhnen.

Damit mir das noch leichter fällt starten mein Frauchen Steffi und ich im Februar 2013 die Ausbildung zum Therapiebegleithundteam an der Steinfurter Akademie für tiergestützte Therapie >SATTT. Wir können die Ausbildung sogar in unserem Therapiezentrum machen, weil wir Außenstelle vom SATTT sind. Das finde ich toll!

So, jetzt muss ich mal wieder was anstellen…

Also bis bald im Therapiezentrum!

Wuff Wuff
Eure Holly